Patientenverfügung

« Back to Glossary Index

Eine Patientenverfügung ist eine im Zustand der Einwilligungsfähigkeit abgegebene Erklärung, dass für den Fall der Einwilligungsunfähigkeit in bestimmte Untersuchungen des Gesundheitszustands, Heilbehandlungen oder ärztliche Eingriffe eingewilligt wird oder sie untersagt werden, siehe § 1901a BGB.

« Erbrechts-Lexikon von A-Z